Heiraten in Dubai: Moderne Hochzeitsträume in 1001 Nacht

hochzeitsreise in dubai

 

 

Meeresrauschen, atemberaubende Aussichten und luxuriöse Zeremonien wie aus 1001 Nacht: Dubai lässt Brautpaarherzen

(noch) höher schlagen. Eine Heirat im Orient gleicht der im Paradies – in Dubai erwarten Sie Traumstrände, exklusive Honeymoonsuiten und alles, was den schönsten Tag im Leben ausmacht.

Doch zunächst einige Infos, die Sie vor Ihrer Hochzeit in Dubai beachten sollten: Eine Heirat im Ausland ist generell mit einigen bürokratischen Vorbereitungen verbunden. Am Reiseziel Ihrer Wahl, so auch in Dubai, müssen Sie deshalb einige Dokumente vorweisen, um anschließend heiraten zu können: Wichtig sind neben dem Reisepass, der Geburtsurkunde und einer Aufenthaltsgenehmigung auch ein Auszug aus den Akten des Einwohnermeldeamts als Nachweis des jeweiligen Familienstandes. Außerdem erwartet Sie vor Ort ein Ehe-Vorbereitungsgespräch mit dem Pfarrer.

Aus rechtlicher Sicht ist eine beglaubigte Eheschließung im deutschen Generalkonsulat in Dubai nicht möglich. Lediglich Paare, bei denen der Bräutigam muslimisch ist, dürfen vor Gericht nach Scharia-Recht heiraten. Die Urkunde der Eheschließung, welche vor dem Gericht von Dubai zu Stande kam, muss anschließend in Deutschland zunächst dem Generalkonsulat vorgezeigt und beglaubigt werden.

Ausschließlich kirchliche Hochzeiten können von Ausländern in Dubai vollzogen werden – dabei unterliegen aber auch religiöse Hochzeiten einigen Auflagen: Geistliche, die bestimmten christlichen Kirchengemeinden angehören (meist katholisch), haben das Recht, Ehen in Dubai zu schließen. Vor der Zeremonie müssen ihnen jedoch etwaige Unterlagen vorgelegt werden – da die Vorraussetzungen von Kirche zu Kirche verschieden sind, gilt es diese unbedingt vor Abreise in Erfahrung zu bringen und fehlende Dokumente in der Heimat zu beantragen.

Trotz all der umfangreichen Organisation, die mit einer Heirat in Dubai zusammenhängt – der schönste Tag im Leben wird in der arabischen Stadt am Persischen Golf zu einem Traum aus 1001 Nacht. Das ganze Jahr über herrschen in Dubai sommerlich maritime Temperaturen die zur Zeremonie im Freien, bei Meeresrauschen und kulinarischen Highlights aus traditioneller aber auch westlicher Küche einladen.

Bringen Sie Ihre Braut im wahrsten Sinne des Wortes auf die Palme: Dubai lässt die exklusivsten Hochzeitsträume wahr werden – das berühmte Luxushotel Atlantis The Palm ist das Zentrum der von Menschenhand geschaffenen Hotel- und Freizeitwelt Palm Islands und organisiert im Auftrag von Besuchern aus aller Welt die aufwendigsten Hochzeitszeremonien. Egal ob intimer Barfuß-Feier am weißen Sandstrand, paradiesischer Zeremonie am Steg oder glamourösem Empfang vor dem hoteleigenen Aquarium – das Wort “unmöglich” scheint nicht im Wortschatz des Hotelpersonals verankert zu sein. Der Höhepunkt eines rund um romantischen Hochzeitstages ist darüber hinaus die Nacht in einer der glanzvollen Honeymoon-Suits, die sogleich die Flitterwochen noch vor Ort einleiten.

Sie suchen das Abenteuer und wollen sich an einem ganz besonderen Ort das Ja-Wort geben? Mit dem Jeep fahren Sie in die nicht weit entfernte Wüstenlandschaft – eine Oase mit romantisch intimen Dinner unter freiem Himmel und Romantikzelt warten auf die Frischvermählten. Ein weiteres Highlight, das Dubai für Verlobte zu bieten hat, ist ein Rundflug quer durch die Vereinigten Arabischen Emirate mit dem Helikopter. “Hoch hinaus”, das trifft auch auf die Aussichtsplattform des Burj Khalifa zu. In 828 Metern Höhe tauschen Sie bei einem atemberaubenden Blick über Dubai die Ringe und steigen in eines der luxuriösen Zimmer des Armani Hotels ab – zugegeben, dieser Traum wird leider nur Gutbetuchten zu Teil.

Nichtsdestotrotz hat Dubai für Hochzeitspaare mit den unterschiedlichsten Wünschen und Vorstellungen einiges zu bieten – im wahrsten Sinne des Wortes beschert die Orient-Stadt Verliebten und ihren Gästen Träume aus 1001 Nacht. Lassen Sie sich am schönsten Tag im Leben rund um verwöhnen und buchen Sie noch jetzt Ihre Hochzeit in Dubai.